ZurĂŒck zu den Tukanen

Christliche Pfadfinder der Adventjugend (CPA) gibt es in Deutschland schon seit der Mitte des letzten Jahrhunderts. Damals waren sie noch als „Jungfreunde“ bekannt und beliebt.


In der Adventgemeinde Bensberg wurde die erste Gruppe
Mitte der 70er Jahre von Johannes Haase gegrĂŒndet. Als er 1974 als Prediger der Adventgemeinde seinen Bezirk
ĂŒbernahm, war die GrĂŒndung einer Jungfreundegruppe eine seiner ersten Handlungen.


  Die AktivitĂ€ten waren damals schon sehr vielseitig. Wie
  auch heute waren die Pfadfinder oft draußen anzutreffen
  Ob es eine Nachtwanderung, eine Radtour oder eine
  Übernachtung auf einem Bauernhof war, immer hieß die
  Devise: „Raus in die Natur“. Dabei durfte die Musik nicht
  fehlen. Nach begeisterten Aussagen von
  Johannes Haase wurde sehr viel gesungen. Aber nicht
  nur das, die Ziehharmonika von R. Kammerer war
  natĂŒrlich  immer dabei.


Die Gruppe blieb aber nicht nur unter sich, die Talente wurden auch fĂŒr andere eingesetzt. Immer wieder gab es kleine LiederauffĂŒhrungen in KrankenhĂ€usern oder Altenheimen.




  Unter der Leitung von Manuel Bendig (1988) bekam
  unsere Gruppe endlich ihren Namen „Bensberger
  Tukane“ mit eigenem Wimpel. In dieser Zeit wurden
  fĂŒr einige wenige Jahre die Pfadfindergruppen aus
  Köln-Kalk und Bensberg zu einer Gruppe zusammen
  gelegt.


Seit nun fast 30 Jahren bestehen die Bensberger Tukane, und auch heute wird die wachsende Gruppe im Sinne ihrer AnfĂ€nge von einem starken Leiterteam weitergefĂŒhrt.


In den letzten Jahren gab es ein vielseitiges Programm mit  einigen Höhepunkten. Dazu gehört unter anderem die Teilnahme an mehreren ĂŒberregionalen Pfingstzeltlagern (PFILA), bzw. Fronleichnamlagern (FROLA). Daneben gab es immer wieder selbstorganisierter Lager und Fahrten (Biggesee/ Lindlar/ Kammererlager). Besonders beliebt waren Fahrten mit selbstgebauten Floßen.




 Immer wieder werden eigene Programme mit
 Anspielen, selbstgedrehten Filmen, MusikstĂŒcken
 vorbereitet und prĂ€sentiert. Eine Sternstunde war
 das Konzert (1999) der Musikgruppe „Just for you -
 Kids“





Aber auch sportlich wird viel unternommen (z.B. Pfadfinderolympiade/  Bau einer eigenen Kletterwand), regelmĂ€ĂŸig werden Abzeichen in den unterschiedlichsten Bereichen (Natur, Bibelarbeit, Zelten, 1. Hilfe, Wintercamping ...) erarbeitet und abgenommen. Im Laufe der Jahre konnten mehrere Hilfsaktionen gestartet werden (Basteln fĂŒr bzw. Besuchen von Ă€lteren Menschen/ Paketaktion fĂŒr Waisenkinder in Bulgarien).



Auch in Zukunft wird es unser Ziel sein, weiteren Generationen von Pfadfindern und Pfadfinderinnen die Werte des Pfadfindertums auf unterschiedlichste und interessante Weise zu vermitteln.

                                                                                      
Hier findet ihr weitere Bilder
Zur Startseite                                                                         Hier klicken

.